TEKA GmbH: schallschutz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Español
Français
English
Deutsch
Nederlands
Polski
Русский
USA
Suomi
Colombia
România
 



Schallschutz


Schallschutz für bessere Arbeitsbedingungen


Schon durch kleine Veränderungen können die Arbeitsbedingungen in Arbeitsräumen deutlich verbessert werden. Dies gilt vor allem für den Schallschutz. Denn in Betrieben, in denen mit Geräten gearbeitet wird, herrscht oft auch eine relativ hohe Lärmbelastung. Dieser Lärm ist nicht nur störend, sondern kann auch ein erhebliches Risiko für die Gesundheit darstellen. Insbesondere Personen, die nicht direkt am Arbeitsablauf beteiligt sind, sondern sich nur in der Nähe aufhalten sind gefährdet. Sie tragen, anders als die Arbeiter, die die Tätigkeit durchführen, keine spezielle Ausrüstung, die sie vor dem Lärm schützt. Abhilfe wird hier durch einen entsprechenden Schallschutz geschaffen. So sorgen beispielsweise Schallschutzwände dafür, dass das Risiko für die Betroffenen gesenkt wird.




Schallschutz im Werksraum


Gerade in Werksräumen, in denen mehrere Personen auf relativ engem Raum arbeiten, ist es wichtig, entsprechende Vorkehrungen für den Schallschutz zu treffen, damit sicher gearbeitet werden kann. Andernfalls kann das Gehör schon nach kurzer Zeit große Schäden davontragen. Durch entsprechenden Schutz können jedoch eigene Bereiche geschaffen werden, in denen sicher gearbeitet werden kann, und die optimale Arbeitsbedingungen bieten.




Mobiler Schallschutz


Besonders praktisch ist selbstverständlich der Einsatz von mobilem Schallschutz. Denn in vielen Betrieben gibt es keine fixen Einrichtungen, in denen gearbeitet wird, sondern ausschließlich wechselnde Plätze, an denen verschiedene Arbeiten verrichtet werden können. Daher sollten auch Schallschutzwände ihren Platz wechseln können, um die Arbeit zu unterstützen und entsprechenden Schutz vor Lärmemissionen zu bieten.



>> Back to glossary overview