TEKA GmbH: schweissen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Español
Français
English
Deutsch
Nederlands
Polski
Русский
USA
Suomi
Colombia
România
 



Schweißen


Sicheres Schweißen


SchweisstischDas Schweißen ist eine besonders effiziente und effektive Arbeitstechnik, die in verschiedenen Betrieben zum Einsatz kommt. Dabei wird jedoch viel Erfahrung und Professionalität benötigt, um sicher arbeiten zu können. Damit sicher geschweißt werden kann, kommt es jedoch nicht nur auf die Fähigkeiten der jeweiligen, ausführenden Personen an. Auch die Arbeitsumgebung muss stimmen. Dazu gehören auch entsprechenden Anlagen, mit denen der Schweißrauch aus der Luft entfernt werden kann. Denn dieser beeinträchtigt nicht nur die Sicht, sonder ist auch giftig und kann die Atemwegsorgane gefährden. Durch Schweißrauchabsauganlagen können der Schweißrauch und die darin enthaltenen Schadstoffe aus der Luft entfernt werden.




Absaugung beim Schweißen


Gerade dann, wenn regelmäßig geschweißt wird, wie es in vielen Betrieben üblich ist, sollten beim Schweißen auch entsprechende Absauganlagen verwendet werden. Die Absaugung der Luft und die anschließende Filterung tragen zu einer sicheren und gesunden Arbeitsumgebung bei. Allerdings soll das Schweißen durch diese Anlagen nicht beeinträchtigt werden. Daher ist es wichtig, dass die Absauganlagen viel Flexibilität bieten und sich an den jeweiligen Arbeitsort anpassen lassen. Mittels Absaugarmen kann die Absauganlage gezielt auf den entsprechenden Entstehungsort der Schadstoffe ausgerichtet werden, ohne dabei das Schweißen an sich zu stören.




Schweißen mit mobiler Schweißrauchabsauganlage


filtooBesonders praktisch ist das Schweißen mit einer mobilen Schweißrauchabsauganlage. Denn mit einer solchen Anlage ist es sehr einfach, den Schweißvorgang sicher durchzuführen. Gerade in kleineren Betrieben, wo nicht regelmäßig geschweißt wird, sind solche Anlagen im Einsatz. Diese können mobil eingesetzt und somit auch problemlos von einem Ort in der Werkshalle zu einem anderen bewegt werden.



>> Back to glossary overview