TEKA GmbH: schweissrauch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Español
Français
English
Deutsch
Nederlands
Polski
Русский
USA
Suomi
Colombia
România
 



Schweißrauch


Schweißrauch entfernen


In vielen Bereichen der Industrie und des verarbeitenden Gewerbes wird mit Schweißtechnik gearbeitet. Diese Technik bringt viele verschiedene Vorteile mit sich, birgt aber auch Gefahren. Denn beim Schweißen wird Schweißrauch freigesetzt, der gesundheitliche Risiken für Personen birgt, die diese Schadstoffe einatmen. Die Atemluft wird nicht nur in der direkten Umgebung durch die beim Schweißen frei werdenden Schadstoffe belastet, sondern auch in anderen Bereichen, die sich nicht direkt an der Emissionsquelle befinden. Um ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen, sollte der beim Schweißen frei werdende Rauch auf jeden Fall aus der Atemluft entfernt werden, um somit eine sichere Arbeitsumgebung schaffen zu können.




Absauganlagen für Schweißrauch


HandycartSchweißrauch kann mit entsprechenden Absauganlagen gezielt aus der Luft abgesaugt werden. In der Regel werden hierfür spezielle Absauganlagen verwendet, die die Luft punktuell absaugen und somit direkt an der Entstehungsquelle ansetzen. Dadurch können die Schadstoffe gar nicht erst in andere Bereiche der gelangen und somit auch nicht die Gesundheit der Mitarbeiter belasten. Diese Absauganlagen sind auch als mobile Anlagen erhältlich, sodass sie problemlos von einem Schweißplatz zum anderen bewegt werden können.




Schweißrauch sicher filtern


HandycartGerade beim Schweißrauch ist es nicht nur wichtig, diesen mit der Luft abzusaugen, sondern ihn auch nachhaltig aus dieser zu entfernen. Hierfür ist eine entsprechende Filterung vonnöten. Aus diesem Grund verfügen die jeweiligen Absauganlagen über eingebaute Filter, in denen die Schadstoffe, die beim Schweißen freigesetzt werden, auch nachhaltig gespeichert werden können. Auf diese Weise kann die abgesaugte Luft in gefilterter Form auch wieder in den Raum zurückgeführt werden.






>> Back to glossary overview